“Da Stefan die Impfung erhielt als er einen Infekt ausbrütete, habe ich ihn im Verlauf des Tages gut beobachtet.
Zum Abend hin wurde er zusehends schlapp und wir entschieden uns, das übliche Übungsprogramm zu pausieren.
Schlucken (Speichel) und Husten wurde schwer und ich habe mehrfach den angesammelten Schleim abgesaugt. Vom Fernsehen hielt es ihn nicht ab.
Die Nacht verlief ruhig und der Start in den nächsten Tag war auch ok.
Im Tagesverlauf verließ ihn wieder die Kraft und er bekam leicht erhöhte Temperatur. Mit einer IBU pendelte sich alles wieder ein. Danach ging es wie sonst auch üblich wieder kraftvoll in den neuen Tag. Schmerzen (auch an der Einstichstelle) hatte Stefan zu keiner Zeit.
Also alles super gut vertragen trotz aktivem Infekt.
Bei mir gab es auch nur etwas Schlappheit und am nächsten Tag etwas Schmerzen beim Heben des Arms. Danach alles wieder fit 💪
Wir freuen uns auf unseren nächsten Termin und sind froh, etwas beruhigter mit der Pandemie umgehen zu können.
Den schweren Verlauf bei einer Infektion befürchten wir nicht mehr.” 🥰

Heike

Die Sonne lockt schon wieder nach Draußen. Sogar in der Eifel!

Categories:

Noch keinen Kommentar erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + achtzehn =